09.04.2018 13:34 Alter: 225 days

Landes-Einzelmeisterschaft 2018 in Ebendorf

Bericht zur Landes-Einzel-Meisterschaft 2018 in Sachsen-Anhalt  

Am 07. und 08. April 2018 wurde die LEM 2018 im NH-Hotel Ebendorf ausgespielt. 10 Damen, 1 Junior, 56 Herren und 27 Senioren hatten sich angemeldet, um den Titel Landeseinzelmeister 2018 und eine Qualifikation für die Deutsche Einzelmeisterschaft in Würzburg zu erkämpfen.  

Durch den Präsidenten des Landesverbandes Sachsen-Anhalt, Ronald Heydecke, wurde nach einer kurzen Begrüßung an die sachsen-anhaltinische Skatgemeinde das Wort an den Ortsbürgermeister von Ebendorf und Bundestagsabgeordneten Herrn Manfred Behrens übergeben. Dieser begrüßte die Anwesenden aufs herzlichste und freute sich, dass zu dritten Mal seine schöne Gemeinde für die Landes-Einzelmeisterschaft ausgesucht wurde. Danach erhielt der Spielleiter Wolfgang Meyer das Wort. Die Regularien wurden genannt und der fairen Umgang am Skattisch angemahnt. Dann konnte um 09.15 Uhr mit Reizen, Drücken und Stechen die Meisterschaft begonnen werden. 

Fünf Serien wurden abgespielt und die Zeit verging wie im Fluge.

Um 21.00 Uhr konnte der erste Spieltag beendet werden. Alle freuten sich auf das Abendbrot und mit der anschließenden Diskussion über Verlustspiele und Mauern der Gegenspieler ging es bis zur Nachtruhe weiter. 

Sonntag 09:00 Uhr, Anpfiff zur 6. Serie. Kurz und schmerzlos wurde der Tag eingeläutet. Viele hatten noch die Frühlingssonne im Vorgarten genossen und konnten sich kaum von den Sonnenstrahlen trennen. Wie immer das falsche Skatwetter, herrlichste Frühlingssonne  statt Regenwetter, wo man gerne am Skattisch sitzt.

Die letzten 3 Serien waren abgespielt. 200 Skatspiele hatten ihr Leben ausgehaucht, 192 Spiellisten lagen wohlverstaut beim Spielleiter und der PC legte mit der Auswertung der Tage los. 

18 Spielerinnen und Skatspieler hatten sich mit dem Erwerb des Sportzeichens versucht. Andreas Klose konnte nur jubeln. Bronze konnte er mit 3705 Spielpunkten erreichen.

Die acht Goldanwärter taten mir richtig leid. Ran gekämpft an die 4500 Spielpunkte wurde für sie immer kurz vor dem Ziel die Goldtür wieder zugeschlagen.  

Glückspilz des 2. Spieltages war Achmed Bergmann. In der 8. Serie schien ihm die Skatsonne und belohnte ihn mit einem Grand Ouvert. 

Bei den Damen tobte bis zum letzten Spiel ein harter Kampf um die Landesmeisterin und den Qualifikationsplatz.

Hier konnte sich Simone Schäfer vom Verein 1.Köthener SC Schell Lusche mit 8776 Spielpunkten vor Antje König vom Verein Naumburger Spitzbuben mit 8699 Spielpunkten durchsetzen. Den dritten Rang erreichte Katrin Dornfeldt von Verein 1.Skatklub Bernburg mit 6752 Spielpunkten. 

Unser Junior Sven Glöckner vom Verein der Bad Lauchstädter Brunnenbuben erreichte mit 7088 Spielpunkten ein sehr beachtliches Ergebnis. 

Bei den 27 Senioren ging es von der 3. bis zur 8. Serie hoch her. Obwohl sich der Erste schon frühzeitig am Tisch 1 festsetzen konnte, haben die anderen Spieler ihn ständig angegriffen.

Hier siegte Jürgen Müller vom Verein 1.Köthener SC Schell Lusche mit 7731 Spielpunkten und wurde mit knappem Vorsprung Landesmeister. Als Zweiter folgte Frank Winter vom Verein Hasseröder Skat-Club e.V. mit einem klitzekleinen Abstand (29 Spielpunkte) mit 7702 Spielpunkten und Dritter wurde Helmar Haack vom Verein Dessauer Skat-Club mit 7577 Spielpunkten. 

Landesmeister der Herren wurde verdient Marcel Lange vom Verein des SC Akener Stadtwache mit 9710 Spielpunkten. Als zweiter Sieger folgte Klaus Bertram vom Verein  1.Köthener SC Schell Lusche  mit 9311 Spielpunkten vor Henry Reisbach vom Verein Grand mit Dreien Alsleben mit 9233 Spielpunkten. 

Für die 63. Deutsche Einzelmeisterschaft am 09. Und 10. Juni 2018 in Würzburg haben sich folgende Spieler qualifiziert:  

Damen:        Simone Schäfer vom Verein 1.Köthener SC Schell 

Junioren:      Sven Glöckner vom Verein der Bad Lauchstädter Brunnenbuben 

Senioren:      Jürgen Müller vom Verein 1.Köthener SC Schell Lusche

                    Frank Winter vom Verein Hasseröder Skat-Club e.V.

                    Helmar Haack vom Verein Dessauer Skat-Club

                    Fritz Kunz (Ehrenmitglied) vom Skatfrd. 02 Halle Neustadt 

Herren:         Marcel Lange vom Verein des SC Akener Stadtwache
                    
                    Klaus Bertram vom Verein  1.Köthener SC Schell Lusche
                
                    Henry Reisbach vom Verein Grand mit Dreien Alsleben

                    Uwe Augustin vom Verein Hasseröder Skat-Club e.V.

                    Michael Deckert vom Verein 1. Barleber Skatsportverein e.V.

                    Christian Ernst vom Verein SC Zscherben

Die Betreuung durch das Personal des NH Hotels in Ebendorf ließ keine Wünsche offen und war, wie auch in den letzten Jahren, hervorragend.

Wolfgang Meyer
Spielleiter LV 11

Damen
PLATZ NAME VEREIN GESAMT
1 Schäfer Simone 1.Köthener SC Schell Lus 8776
2 König Antje Naumburger Spitzbuben 8699
3 Dornfeldt Katrin 1.Skatklub Bernburg 6752
4 Rast Barbara Lustige Buben Stendal 6720
5 Schneider Chris SC Akener Stadtwache 6420
6 Rohde Angela Brunnenbub Bad Lauchstädt 6283
7 Helmstedt Christiane Blankenburg 6280
8 Loose Katrin Brunnenbub Bad Lauchstädt 5938
9 Schwarz Ute 1.Sk Altmark Salzwedel 5435
10 Retzlaff Angelika 1.Sk Altmark Salzwedel 5415


Herren und Junioren
PLATZ NAME VEREIN GESAMT
1 Lange Marcel SC Akener Stadtwache 9710
2 Bertram Klaus 1.Köthener SC Schell Lus 9311
3 Reisbach Henry Grand mit Dreien Alsleben 9233
4 Augustin Uwe Hasseröder Skat-Club e.V. 9031
5 Deckert Michael 1. Barleber Skatsportv. 8783
6 Ernst Christian SC Zscherben 8732
7 Dragon Peter SC Zscherben 8652
8 Kirchhoff Torsten Glücksritt. Dreiländereck 8640
9 Schier Ronald Drei Könige Redekin 8562
10 Haugk Hartmut Glücksritt. Dreiländereck 8503
11 Moser Rainer 1.Wolfener Skatclub 8459
12 Kreiling Michael SC Zscherben 8436
13 Heydecke Ronald Hasseröder Skat-Club e.V. 8407
14 Milkowski Christian 1.Skatverein Hohenmölsen 8259
15 Böttger Andreas Dessauer Skat-Club 8239
16 Deak Istvan 1.Skatklub Bernburg 8193
17 Glüse Bernd Drei Könige Redekin 8167
18 Kiehl Steffen Hasseröder Skat-Club e.V. 8073
19 Marcinkowski Manfred Hasseröder Skat-Club e.V. 7981
20 Prosser Denny 1.Skatverein Hohenmölsen 7902
21 Klähn Guido Drei Könige Redekin 7871
22 Nürnberger Frank SC Akener Stadtwache 7771
23 Hermann Volker SC Akener Stadtwache 7724
24 Wilde Rico Lustige Buben Stendal 7667
25 Grosch Hans-Jürgen Drei Könige Redekin 7533
26 Feuerpfeil Roald Brunnenbub Bad Lauchstädt 7489
27 Linnenbrügger Lutz 1.Sk Altmark Salzwedel 7437
28 Helmstedt Ralph Blankenburg 7418
29 Bergmann Achmed Drei Könige Redekin 7370
30 Kliem Thomas Drei Könige Redekin 7368
31 Horka Renè SC Akener Stadtwache 7290
32 Winkler Günter Glücksritt. Dreiländereck 7269
33 Dornheck Thomas Grand mit Dreien Alsleben 7215
34 Weihrauch Sandy Skatspezies Ermlitz 7185
35 Glöckner Sven Jun. Brunnenbub Bad Lauchstädt 7088
36 Schulze Michael Drei Könige Redekin 7066
37 Schade Falko Dessauer Skat-Club 7058
38 Horn Andreas Grand mit Dreien Alsleben 7056
39 Jeberin Ralf Lustige Buben Stendal 7024
40 König Ralf Naumburger Spitzbuben 6994
41 Kliem Rüdiger Drei Könige Redekin 6979
42 Wahren Ulrich 1.Skatverein Hohenmölsen 6921
43 Klose Andreas 1. Hallescher SV 6897
44 Schilo Andreas Drei Könige Redekin 6880
45 Szuban Michael 1.Skatverein Hohenmölsen 6804
46 Schierhorn Frank Hasseröder Skat-Club e.V. 6769
47 Schütze Frank Grand mit Dreien Alsleben 6517
48 Schreiber Axel Blankenburg 6412
49 Simon Peter 1.Skatklub Genthin 6360
50 Kiesel Ernst Adolf SC Akener Stadtwache 6151
51 Dannat Rüdiger Grand mit Dreien Alsleben 6055
52 Schmidt Uwe 1.Skatklub Genthin 6025
53 Stolze Peter SC Akener Stadtwache 5819
54 Kutzki Mathias SC Akener Stadtwache 5727
55 Müller Axel SC Akener Stadtwache 5697
56 Wiemer Detlef Glücksritt. Dreiländereck 4647
57 Häusler Lars SC Zscherben 3655
Senioren
PLATZ NAME VEREIN GESAMT
1 Müller Jürgen Muli 1.Köthener SC Schell Lus 7731
2 Winter Frank Hasseröder Skat-Club e.V. 7702
3 Haack Helmar Dessauer Skat-Club 7577
4 Laczko Josef Brunnenbub Bad Lauchstädt 7463
5 Plitzner Manfred Dessauer Skat-Club 7156
6 Knobloch Klaus 1. Hallescher SV 7155
7 Dautz Erhard Dessauer Skat-Club 6979
8 Baltrog Bernd Dessauer Skat-Club 6691
9 Benz Heinz Blankenburg 6548
10 Rohde Thomas Brunnenbub Bad Lauchstädt 6517
11 Gärtner Peter 1.Skatklub Bernburg 6109
12 Feuerschütz Heinz-Jörg Lustige Buben Stendal 6060
13 Klein Lothar 1.Wolfener Skatclub 5994
14 Seifarth Siegfried Lustige Buben Stendal 5900
15 Ehser Erhard 1.Wolfener Skatclub 5860
16 Rust Andreas Brunnenbub Bad Lauchstädt 5670
17 Rohn Lutz Dessauer Skat-Club 5233
18 Müller Hans-Joachim 1.Köthener SC Schell Lus 5061
19 Geisler Dieter 1.Wolfener Skatclub 4982
20 Michaelis Gerd 1. Barleber Skatsportv. 4920
21 Thümler Gerhard Lustige Buben Stendal 4888
22 Engler Gerhard 1.Skatklub Genthin 4873
23 Rost Reinhard 1.Sk Altmark Salzwedel 4513
24 Glüse Dieter Drei Könige Redekin 4403
25 Donak Hans-Henning 1.Skatklub Genthin 4366
26 Badstübner Ulrich Skatspezies Ermlitz 3360
27 Häusler Günther Skatspezies Ermlitz 3094