21.12.2017 17:55 Alter: 65 days

Weihnachtswünsche, Neujahrsgrüße und Resümee 2017

Im Namen des Sportskatverbandes Sachsen-Anhalt e.V. möchte ich das Jahr 2017 Revue passieren lassen.

Leider haben uns viele lieb gewonnene Skatfreunde verlassen müssen. Unsere langjährige Wirtin des "Goldenen Pflug" in Alsleben, Frau Melanie Heinemann ist im November leider viel zu früh von uns gegangen. Wir werden alle in Gedenken halten.

Für das neue Jahr ist ein neues zentrales Spiellokal erforderlich geworden, welches mit dem Kulturhaus in Belleben gefunden wurde. Für viele Mitglieder ist dieses ein bekannter Spielort.

Sportlich können wir als Sachsen-Anhalt auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das Highlight war der Triumph bei der Champions-League in Bad Wildungen. Aber auch der Sieg von Skatfreund Bernd Thieme beim Finale des Vorständeturniers ist eine hervorragende Leistung.

Trotz dieser Erfolge bleibt der weitere Weg des Skatsports schwierig. Der fehlende Nachwuchs und viele kleine Probleme machen es immer komplizierter, den Mitgliederstand zu halten. Einige Vereine sind nicht mehr bereit am Punktspielbetrieb teilzunehmen oder lösen sich sogar auf. An dieser Stelle sei noch einmal daran erinnert, dass das Präsidium hier als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Vereine sollten hier über Kooperationen nachdenken. Auch eine aktive Mitgliederwerbung ist ein wichtiger Bestandteil zur Erhaltung des eigenen Vereins.

An dieser Stelle möchte ich auch die Möglichkeit nutzen, mich bei allen zu bedanken, die durch Ihren Einsatz und Ihr Engagement das Skatleben in Sachsen-Anhalt gestalten und organisieren. Mir ist bewusst, dass dieses nur durch einen besonderen Zeitaufwand möglich ist. Auch wenn es vielleicht etwas unüblich ist, möchte ich hier die Gelegenheit nutzen, mich besonders bei unserem Spielleiter Wolfgang Meyer und seiner Frau zu bedanken. Ich gehe davon aus, dass jeder der diese Zeilen liest, weiß was Wolfgang und seine Frau für unser Hobby, das Skatspielen leisten.

Das Skatspiel als immaterielles Kulturerbe Deutschlands verdient es, durch persönlichen Einsatz eines jeden Skatspielers, gefördert und für eine breite Öffentlichkeit attraktiv gemacht zu werden. Lasst uns gemeinsam die Zukunft des Skatspiels gestalten.

Ich/wir vom Präsidium des Sportskatverbandes wünschen Euch und Euren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen angenehmen Jahreswechsel. Für das Jahr 2018 alles Gute und stets ein gutes Blatt.

Ronald Heydecke

Präsident des LV 11